Aktuell

Danke Ruth Lanz

Das Vorstandsmitglied John Steggerda erinnert sich: Ruth war schon im Vorstand als ich 2006 zur Crew der Patientenstelle kam. Meines Wissens war sie von Beginn an die Juristin im Vorstand. Ihr obliegten alle…

Long-COVID-Syndrom

Inzwischen haben sich in der Schweiz mehr als 800.000 Menschen mit dem neuen Corona-Virus infiziert, das seit 2019 das Tagesgeschehen bestimmt. Bei vielen Betroffenen sind die Erkrankungssymptome mild und…

Gestürzt und verletzt - was nun?

Der Sturz ist laut dem Schweizerischen Gesundheitsobservatorium [OBSAN] (2019) die häufigste Unfallart im Alter. 25,8 % der in der Schweiz lebenden Personen über 65 Jahre stürzen mindestens einmal im Verlaufe…

Aus dem Beratungsalltag der Patientenstelle

Sicherer Umgang mit Medikamenten

Heidi W. leidet seit Jahren an Demenz. Der Facharzt verschrieb ihr mehrere Medikamente. Nun hat ihr Mann Bedenken zur Verträglichkeit und zu Wechselwirkungen der verschiedenen Medikamente. Heidi W. hat…

Neue Verjährungsfrist bei Zusatzversicherung

Oliver K. meldet sich bei der Patientenstelle AG/SO, weil seine Krankenkasse sich weigert, den Rechnungsbetrag einer therapeutischen Leistung aus der Zusatzversicherung zu bezahlen. Die Behandlung erfolgte im…

Darmverschluss mit Folgen

Anna G. musste sich einer notfallmässigen Darmoperation wegen Verdachts auf Darmverschluss unterziehen. Während der Bauchspiegelung, bei der nur kleine Hautschnitte nötig sind, untersuchte der Operateur den…